Seite wählen

Liebe Schulgemeinschaft,

ich möchte auf einen Eltern-Brief der Bildungsministerin hinweisen, den ich
unter „Ankündigungen“ im Messenger eingestellt habe. Die Ministerin betont
darin u.a., dass man nicht plane, die Ferien zu verlängern und stellt noch
einmal die aktuellen Maßnahmen der Schulen vor. Letztlich appelliert sie
daran, dass sich jeder – in Zukunft auch die 5- bis 11-Jährigen – impfen
lassen sollen. Diesen Appell kann ich nur unterstützen!

Wir haben inzwischen fast bei jedem der wöchentlichen Selbsttests der
Schüler ein-zwei positive Fälle, die aber bei der PCR-Nachtestung in der
Regel negativ sind. Trotzdem lösen wir sofort immer alle
klassenübergreifenden Lerngruppen auf und testen an 5 aufeinanderfolgenden
Tagen, wobei wir meist auf den negativen Test reagierend am Folgetag schon
wieder die Lerngruppen zusammenlegen können.

Bleibt gesund!

Rüdiger Klotz